Dein Vorstudium an der Kunst.Schule.Rostock bereitet Dich in acht Monaten intensiv auf die Eignungsprüfungen an künstlerisch-gestalterischen Hochschulen vor. 

Dein Vorstudium.
Oktober 2017 bis Mai 2018

Studienprogramm


Das achtmonatige Studienprogramm gliedert sich in
 modularen Blockunterricht und
• mehrere Studien- bzw. Vertiefungsfächer sowie
• begleitende Workshops


Der Blockunterricht ist insgesamt in 4 Module à 6 Wochen unterteilt und findet hintereinander insgesamt 24 Wochen und aufeinander aufbauend statt. 

Zwei weitere Studienfächer laufen während des gesamten Vorbereitungsjahres koninuierlich durch. Außerdem wählst Du zwei Kurse zur Vertiefung bzw. Spezialisierung für Deinen angestrebten Berufswunsch.

Darüber hinaus steht Dir individuelle Atelierzeit zur Verfügung, in welcher Du in konstruktiver Zusammenarbeit mit Deinen Mentoren eigene Projekte entwickelst. Besonderer Vorteil dieses intensiv betreuten Vorbereitungsjahres ist ein eigener Atelierplatz, den Du gemeinsam mit anderen Studierenden für Deine freie künstlerische Arbeit nutzen kannst.


Für nähere Infos zu Modulen und Studienfächern, klicke auf die nachstehenden Punkte 1 bis 4.


  • 1. Modulunterricht

    Im Modulunterricht gibt es jeweils eine theoretische Einführung in das Thema, welche dann in Übungen und Anwendungen praktisch umgesetzt wird. Zu jedem Thema erfolgt eine Aufbereitung, Präsentation, Besprechung und Bewertung der einzelnen Arbeiten. Der Modulunterricht findet jeweils sechs Wochen hintereinander, an je drei Tagen in der Woche am Vormittag statt.

     

    4 Modulfächer

    Form.Komposition.Proportion. – 6 Wochen

    Zeichnung.Druck.Fotografie. – 6 Wochen

    Farbe.Kontrast.Harmonie. – 6 Wochen

    Raum.Figur.Bewegung. – 6 Wochen

     


  • 2. Durchlaufender Unterricht

    Kombiniert wird der Unterricht in Modulen mit zwei über das gesamte Studienjahr durchlaufenden Unterrichtseinheiten an zwei Vormittagen in der Woche:

    Freies Zeichnen (Akt, Stillleben)
    Kunstgeschichte (Vorlesung, Hausarbeit)


  • 3. Spezialkurse

    Zusätzlich dazu werden von den Studenten zwei Kurse wöchentlich zur Vertiefung bzw. Spezialisierung für den angestrebten Berufswunsch besucht, z.B. räumliches Zeichnen für angehende Architekturstudenten, ein Bildhauereikurs oder abstrakte Malerei.

    Diese Kurse finden am späten Nachmittag bzw. Abend statt und sind offen für alle Interessierten. Hier geht es um die Vermittlung von speziellen handwerklichen und künstlerischen Erkenntnissen. Die Kurse sind frei wählbar, unabhängig vom Wochentag.

     


  • 4. Freie künstlerische Arbeit

    In der freien künstlerischen Arbeit entwickelt jeder Student eigene Projekte und Produktionen. Die freie Arbeit sollte jeweils bezugnehmend auf den gerade stattfindenden Blockunterricht sein, ohne dies dogmatisch zu sehen.

    Begleitung und Konsultationen dazu finden im Modulunterricht statt.

    Die freie Arbeit kann auch durch den Dozenten im Modulunterricht direkt beauftragt werden und dann thematisch etwas konkreter ausfallen. Zeitlich liegt die freie künstlerische Arbeit am Nachmittag bzw. Abend.

     



Unterrichtsplan in der Wochenübersicht


Vorstudium

MONTAG
10.00–13.00 Modulunterricht
14.00–17.00 Freie Arbeit
17.00–19.00 Spezialkurs 1 (beispielhaft)

 

DIENSTAG
10.00–13.00 Modulunterricht
14.00–17.00 Freie Arbeit

 

MITTWOCH
10.00–13.00 Freies Zeichnen
14.00–17.00 Freie Arbeit

 

DONNERSTAG
10.00–13.00 Modulunterricht
14.00–16.00 Freie Arbeit
17.00–19.00 Spezialkurs 2 (beispielhaft)

 

FREITAG
10.00–13.00 Kunstgeschichte
14.00–16.00 Freie Arbeit

 



Netzwerk und Orientierung


Vorstudium
spacer

Die Kunst.Schule.Rostock bietet Dir ein effektives Netzwerk von erfahrenen Partnern und vermittelt Dir wichtige Kontakte zu Kulturorganisationen, Designagenturen und Architekturbüros.

Wir stellen Dir einen persönlichen Mentor zur Seite,der Dich in Deiner Entwicklung fördert. Mittels der Mappenreflexionen unterstützen wir Dich in Deinem permanenten Entwicklungsprozess. Darüber hinaus veranstalten wir Exkursionen in die Kunst- und Kulturlandschaft der lokalen und regionalen Umgebung, um aktuelle Arbeiten der Szene kennenzulernen. Wir analysieren zeitgenössische Werke und nutzen sie zur Anregung und Inspiration für den eigene kreativen Entwickungsprozess.

Über unser Alumninetzwerk erlangst Du wertvolles Insiderwissen und volle Unterstützung auf dem Weg an die Hochschule Deiner Wahl. Dies kann z.B. auch Studienbesuche an ausgewählten Hochschulen bedeuten.

Die Mitarbeiter der Kunst.Schule.Rostock heißen Dich willkommen und begleiten Dich bei der Orientierung in Rostock. Solltest Du neu in der Stadt sein, unterstützen wir Dich bei der Wohnungssuche und beim Einstieg in das kulturelle Leben der Hansestadt.


Zertifikat und Abschlusspräsentation


Vorstudium

Im Anschluß an die Module und fortlaufenden Unterricht bildet eine dreiwöchige Präsentationsphase den Abschluss des Vorstudiums. Diese mündet schließlich in Deiner eigenen Ausstellung bzw. in Deiner eigenen Präsentationsform.

Ausstellungsprojekte wie diese sowie mögliche andere Präsentationsformen werden in Kolloquien und Workshops gemeinsam erarbeitet und gezeigt. 

Hier geht es darum, die geeignete Präsentationsform für die eigenen Arbeiten zu finden. Die Präsentation bildet den Abschluss des Vorstudiums.


Am Ende erhältst Du ein offizielles Zertifikat des staatlich anerkannten Bildungsinstituts, welches Auskunft über die besuchten Module, Workshops und Kurse gibt.