Regelmäßige Ausstellungen, experimentelle Projekte,
soziales Engagement, Einblicke in den Alltag - nehmen Sie teil an unserem vielfältigen Kunstleben.

Chopin Projekt

Chopin Projekt

Im Jahr 2010 jährte sich zum 200. mal der Geburtstag des polnischen Komponisten Fryderyk Franciszek Chopin, der im Jahr 1810 in Zelazowa Wola, im Herzogtum Warschau geboren wurde. Aus diesem Anlass weilte die polnische Brigg mit dem Namen „FRYDERYK CHOPIN“ aus der Partnerstadt Szczecin, im Rahmen einer Tour durch Europäische Hafenstädte, für drei Tage im Rostocker Stadthafen. An zentralen Stellen in der Stadt wurden hölzerne Attrappen von Flügeln aufgestellt.

Einen der Flügel gestalteten die Studenten des Vorstudiums der Kunst.Schule.Rostock am 12. Juli 2010 auf dem Universitätsplatz in Rostock. In einem mehrstufigen, kreativen Prozess wurde aus dem weißen Flügel ein Roter, der – aufgeladen durch Textfragmente aus Originalbriefen von Chopin an seine Geliebte George Sand – am Ende „auseinanderbricht“. Ein Meer von Notenblättern ergoss sich aus seinem Inneren.