Regelmäßige Ausstellungen, experimentelle Projekte, 
soziales Engagement, Einblicke in den Alltag - nehmen Sie teil an unserem vielfältigen Kunstleben.

Bibliothek erhält Neuzugänge

Bücherschenkung Waldemar Krämer

Dank einer großzügigen Schenkung von Waldemar Krämer, konnten wir unseren Bücherschatz in der Peter Palme Bibliothek erweitern. Bekannt ist Waldemar Krämer insbesondere als langjähriger Förderer und Begleiter vieler Generationen von Künstlern in Mecklenburg-Vorpommern.

So freuen wir uns über 100 dazugewonnene Künstlermonografien, beispielsweise von Jeff Koons, George Grosz, Henri Matisse, A. R. Penck, Joseph Beuys, Pablo Picasso, Georg Baelitz, Ernst Barlach, Ronald Paris oder Paul Holz.

Auch der Kunstverein zu Rostock und Petra Steeger, Künstlerin und Vorstandsmitglied der Kunst.Schule.Rostock, haben die Bibliothek kürzlich mit Ausstellungskatalogen und kunstgeschichtlicher Literatur bereichert. „Alte Bücher, neue Ansichten, vielfältige Welten! In der öffentlich zugänglichen Peter Palme Bibliothek finden die gespendeten Werke wieder einen Nutzen. Begeben wir uns also auf die Reise in diese Bildwelten und lassen wir uns in unserem eigenen Schaffen von etablierten Künstlern oder ganzen Bewegungen inspirieren! Im Namen der Kunstschule bedanke ich mich ganz herzlich für die vielen Neuzugänge und lade hiermit jeden ein, auch den theoretischen Raum in den Bildenden Künsten zu betreten.“, so Inga-Lena Vöpel, als Leiterin der Kunst.Schule.Rostock.

Wer gerne einmal in unseren gesammelten Werken zum Thema Kunst und Kultur blättern möchte, kommt dazu einfach in die Peter Palme Bibliothek, die jeweils freitags von 14 bis 18 Uhr geöffnet ist. Teilnehmer der Kunst.Schule.Rostock erhalten darüber hinaus die Möglichkeit, mit ihrem Teilnehmerausweis Werke zu entleihen.