Kinder liegen uns am Herzen! Deshalb fördern wir sie spielerisch ab einem Alter von drei Jahren und geben ihnen die uneingeschränkte Möglichkeit zu experimentieren.

Schulprojekte - Kulturelle Bildung in Schulen
Vernetztes Lernen

1111_werkstattschule
1111_wossidlo

Kinder und Jugendliche finden sich heute in einer Welt wieder, die Ihnen als komplexes und unvollkommenes Ganzes erscheint, das sich stetig verändert. Ein Aufteilen dieser Welt in abgegrenzte, spezialisierte Wissensbereiche ist nicht hilfreich, weder für ihr Verständnis noch für ihren Umgang mit dieser Welt. Einige Schulen haben deshalb das Prinzip des „vernetzten Unterrichts“ in ihre Arbeit integriert, bei dem sowohl verschiedene Schülergruppen, Themen, aber auch Fachbereiche „vernetzt“ werden. Die Schulprojekte der Kunst.Schule.Rostock stellen einen aktiven Beitrag, zur kreativen Bildung und zur Persönlichkeitsentwicklung von Schülern, im Sinnes des „vernetzten Lernens“ dar.

Wir bieten Schulprojekte, die es Kindern und Jugendlichen jeder Altersstufe ermöglichen, rationale und emotionale Erfahrungen aus ihrem Schulalltag mittels künstlerischer Techniken eine Form zu geben.

Handlungsorientiertes Arbeiten und aktiv-entdeckendes Lernen, mit dem Schwerpunkt auf das „Erfahren mit allen Sinnen“, stehen dabei im Mittelpunkt. Es geht um ausprobieren, testen, forschen, spielen, erfahren, entdecken und experimentieren.

Wir sind dabei bestrebt Lernthemen mit einem künstlerischen Beitrag aufzuwerten, Gelerntes zu festigen und dadurch Nachhaltigkeit zu erzeugen. Themen wie der „Mensch und seine Umwelt“, „das Phänomen Zeit“ oder „die vier Elemente“ könnten dabei zum Bsp. eine Rolle spielen. Wir verknüpfen diese Themen mit unterschiedlichsten künstlerischen Techniken wie Malerei / Grafik, Graffiti, Drucktechniken, Keramik, Plastik oder experimenteller Fotografie.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, dann melden Sie sich bei Matthias Dettmann (Telefon: +49 381.36 76 78 80, E-Mail: ), um über individuelle Details für Ihr Schulprojekt zu sprechen.


Vollfinanzierte kulturelle Projekte an Rostocker Schulen

Merkblatt KuBi
Kooperationsvereinbarung_KuBi

Mit der Einführung eines neuen kommunalen Fördertopfes in Rostock werden 2017 Drittmittel zur Verfügung gestellt, die für kulturelle Projekte an allgemeinbildenden Rostocker Schulen genutzt werden sollen. Wenn Sie ein Projekt oder eine ganze Projektwoche mit Schülern Ihrer Schule planen, die Finanzierung jedoch nicht gesichert ist, sprechen Sie uns an! Wir können Kreativprojekte mit der Kunst.Schule.Rostock im Bereich Bildende und Angewandte Künste entwickeln oder interdisziplinäre Projekte in Zusammenarbeit mit Partnerinstitutionen der FRIEDA 23 

Gefördert werden Projekttage mit einem Umfang von 1 bis zu 5 Tagen. Die Projekte können als Vollfinanzierung gefördert werden. Ein Eigenanteil der Schule muss nicht dabei erbracht werden! Nach Antragstellung, die die Kunst.Schule.Rostock übernimmt, wird über die Vergabe der Drittmittel schließlich im April 2017 entschieden.

 

TAGESPROJEKTE (Auswahl)

1. BUCHBINDER WORKSHOP
Skizzen- und Notizbücher selbst binden und gestalten
Dauer: 1 Tag, mindestens 4 Std.
Ort: In Ihrer Schule oder Kunst.Schule.Rostock.

2. SIEBDRUCK WORKSHOP
Eigene T-Shirts oder Jutebeutel designen und bedrucken
Dauer: 1-2 Tage, mindestens 6 Std.
Ort: In der Siebdruckwerkstatt der Kunst.Schule.Rostock. (u.U. auch in der Schule)

3. ANALOGE FOTOGRAFIE
Bilder schießen und entwickeln
Dauer: 1 Tag, 4 bis 8 Std.
Ort: In Ihrer Schule (wenn Fotolabor vorhanden) oder in der Kunst.Schule.Rostock.

 

MEHRTÄGIGE PROJEKTE (Auswahl)

1. Kunst- & Medienwoche in der FRIEDA 23

Schüler entdecken auf experimentelle Weise verschiedene Künste und digitale Medien – in einer Woche Projektarbeit. Am Institut für neue Medien werden in 5 Tagen ein eigener Film produziert, bei Radio LOHRO Werbejingles eingesprochen und vertont und in der Kunst.Schule.Rostock sich im Grafik- und Produktdesign oder auch in der Food-Fotografie ausprobiert. Am Ende der Projektwoche können die Ergebnisse im li.wu.-Kinosaal präsentiert werden.

Ein Projekt für… Film-/Radioproduktion/Grafik/Fotografie
Dauer: 5 Tage, täglich 5 Std.
Ort: In der FRIEDA 23

2. Großes Schülerzeitungsprojekt!
Fotos, Redaktion und Zeitungsdruck in einem!
In einer Woche gestalten Schüler eine eigene Schülerzeitung: Sie recherchieren Themen, lernen journalistische Kniffs und Tricks, fotografieren, layouten und drucken am Ende ihre Zeitung mithilfe der Siebdrucktechnik das Blatt selbst. Hat Ihre Schule etwa noch keine Schülerzeitung? Das ist die Chance, aktuelle News in der Schule auf klassische Weise zu verbreiten!

Ein Projekt für…  Journalismus/Fotografie/Siebdruck
Dauer: 5 Tage, täglich 5 Std.
Ort: In der FRIEDA 23

 

3. Die Kunst-Blogstory
„Selfies schießen und alles Mögliche Wichtige ins Netz laden – das kann jeder.“ Dabei entstehen jede Menge Daten im Netz, der Umgang mit Rechten am Bild oder Person wird oft dabei nicht genug reflektiert. Die Kunst-Blogstory stellt sich dieser wachsenden Herausforderung aktiv und spielerisch. In einer Projektwoche gestalten Schüler ihren eigenen Kreativblog, dabei wird mediensensitives und urheberrechtliches Grundlagenwissen vermittelt. Sie entwerfen ihren Blog nach grafischen Gesichtspunkten und programmieren diesen für das Web. Sie fotografieren und bearbeiten die Bilder digital, lernen dabei Bild- und Layoutsoftware kennen. Der Blog wird schließlich unter nachhaltigen Gesichtspunkten veröffentlicht und kann weiter genutzt werden. Vielleicht auch etwas für die Homepage Ihrer Schule?

Ein Projekt für… Achtsame Mediennutzung/Web- und Grafikdesign/Digitale Bildbearbeitung
Dauer: 5 Tage, täglich 5 Std.
Ort: In der FRIEDA 23

 

 

Ist etwas Interessantes für Sie dabei?
Dann rufen Sie uns an: 0381-36767880 oder schreiben uns eine !