Jedes Blatt, das neu bemalt wird, jeder Strich der gezeichnet wird, ist ein Wagnis und ein Experiment. 
Die Kunst.Schule.Rostock schafft dafür die Basis. 
„Kunst. Bildung. Experiment.“ ist unser Leitmotiv.

Abschlusspräsentation des Vorstudiums

Rundgang

Modul Plastik Reinhard

Im Vorstudium werden Grundlagenwissen und –techniken der künstlerischen Produktion vermittelt. Hier im Plastik-Modul mit Künstler und Dozent Reinhard Thürmer (li.).

Plastik Modul Vorstudium

Im Plastik-Modul tauchen die Vorstudenten in die Materie der Bildhauerei ein. Fotos © Nele Hazod für Kunst.Schule.Rostock.

» ZUNDER «
Abschlussausstellung des Vorstudiums
Eröffnung am 24.5.2018, um 17 Uhr

Gleich einem » ZUNDER « hat das Vorstudium 2017/18 an der Kunst.Schule.Rostock bei den Vorstudenten Ideen entfacht, flammende Leidenschaften geweckt und sie darin bestärkt, das zu tun, wofür sie brennen. Jetzt stellen diese ihre besten Arbeiten aus acht Monaten Intensivprogramm aus.

Einzigartig in MV bereitet ein intensives achtmonatiges Studienprogramm auf die Eignungsprüfungen an künstlerisch-gestalterischen Hoch- und Fachhochschulen oder auch alternative Bildungswege vor. Seit Oktober letzten Jahres widmen sich die Vorstudenten der Vertiefung künstlerischer Grundlagen, um gut gerüstet in ihre berufliche Zukunft zu starten. Neben Modulen, wie Gestaltungs- und Farbenlehre, Druck-Grafik, Fotografie und Plastik, zählen auch individuelle Kurse, Exkursionen und Workshops zum kompakten Studienprogramm. Damit erhalten die Absolventen einen ausführlichen Einblick in die Bereiche der künstlerischen Produktion. Zu guter Letzt und als krönender Abschluss des Vorstudiums, gilt es die erste eigene Ausstellung selbst zu kuratieren und professionell vorzubereiten. Begleitet werden die Nachwuchskünstler in einem eigens zugeschnittenen Intensivworkshop, dieses Jahr wiederholt in Kooperation mit Kunstpreisträger Tim Kellner. 


Am 24. Mai präsentieren die diesjährigen Vorstudenten nun ausgewählte Arbeiten im Foyer und der Peter Palme Bibliothek der FRIEDA 23. Parallel zur Vernissage ab 17 Uhr verabschiedet die Kunst.Schule.Rostock feierlich den diesjährigen Studienjahrgang. Neben der Schau wird es natürlich auch die Gelegenheit geben, mit den Teilnehmenden ins Gespräch zu kommen und zu erfahren, wo es die jungen Kunstinteressierten nach dem Vorstudium hintreibt. Wir freuen uns über zahlreiche Besucher, auch in den Folgetagen der Vernissage. Die Werke können noch bis zum 28. Mai 2018 betrachtet werden.


Über das Vorstudium
Kunsthochschulen setzen in der Regel spezielle Eignungsprüfungen voraus. Diese hohe Hürde gilt es zu meistern. Unmittelbar vor dem eigentlichen Studium bereitet das kompakte Vorstudium der Kunst.Schule.Rostock darauf vor, ob als Wegbereiter oder als Studienorientierung. Mithilfe dieser vertiefenden Qualifizierung, einer individuellen Förderung und einem übergreifenden Netzwerk bereitet das Vorstudium junge Kreative auf die Zulassung an künstlerischen Hoch- bzw. Fachhochschulen vor. Schwerpunkt der achtmonatigen Befähigung liegt in der Förderung der technischen und stilistischen Fertigkeiten. Besonderer Vorteil dieses intensiv betreuten Vorbereitungsjahres ist ein eigener Atelierplatz, der gemeinsam mit anderen Studierenden für die freie künstlerische Arbeit genutzt werden kann. In konstruktiver Zusammenarbeit mit den begleitenden Mentoren können in der individuellen Atelierzeit außerdem Projekte entwickelt und die eigenen Mappen reflektiert werden. Damit steigen die Chancen auf einen der begehrten Studienplätze staatlicher Hochschulen erheblich.

Bewerbertage
Frischgebackene Schulabgänger und Studieninteressierte können übrigens im Oktober 2018 nahtlos in das Vorstudium übergehen. Studieninteressierte können an den Bewerbertagen Ateliers und Werkstätten kennenlernen und mit den Dozenten ins Gespräch kommen. Auch mitgebrachte Arbeiten können dort besprochen werden. Die nächsten Bewerbertage finden am 8. und 22. Juni 2018 statt. Studieninteressierte können sich telefonisch unter 0381 36767880, per E-Mail kontakt@kunstschule-rostock.de oder via Online-Formular hier anmelden.